Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Italien -

schön, grün und meistens gutes Wetter

Insel Giglio, Hafen

Für die Touristen aus Deutschland ist Italien immer noch eines der wichtigsten Urlaubsländer; nur Spanien verbucht noch grössere Touristenströme aus Deutschland, weil Mallorca und die Kanaren (aus recht verschiedenen Gründen) der Deutschen liebste Urlaubsinseln sind.

Auch Italien verfügt über einige wunderschöne Inseln - die grossen Inseln Sizilien und Sardinien und einige kleinere wie Elba oder Giglio (s. Foto oben). Aber die wichtigsten italienischen Urlaubsziele sind die Alpen, Südtirol, die bedeutende Kulturlandschaft der Toskana und das benachbarte Ligurien mit der Italienischen Riviera. Und selbstverständlich Rom, das Zentrum des Katholizismus.

Die langgestreckte Form des Landes bietet alle Klimaformen, die man sich wünscht. Ausserdem ist es - zumindest von Süddeutschland aus - schnell zu erreichen.

Es ist ein Land, wie gemacht, um es sich gut gehen zu lassen. Fast 7400 (!) Kilometer Küste warten auf den Besucher und die höchsten Berge Mitteleuropas. Der Ätna auf Sizilien ist einer der aktivsten Vulkane der Welt; mit gut 3300 m Höhe kann er sich auch als Berg sehen lassen. Die italienische Küche ist uns vertraut und hat sich vielfältig mit unseren Essgewohnheiten verbunden: Pizza und Pasta sind kein Fastfood, kein Snack für mal schnell zwischendurch, sondern Bestandteil der gepflegten Küche wie heimischer Schweinebraten oder Sauerfleisch.

Und das Land ist auch durch viele persönliche Beziehungen mit uns verbunden, kamen doch von hier die ersten ausländischen Arbeitnehmer ("Gastarbeiter"), deren Kinder und Enkel heute vielfach noch in Deutschland leben. Viele von ihnen besuchen die Heimat ihrer Vorfahren selbst höchstens im Urlaub, aber es leben auch fast 650.000 italienische Staatsbürger in Deutschland.

Schiefer Turm von Pisa, Toskana, Italien

Nicht vergessen wollen wir den wichtigen kulturellen Beitrag, den das Land zum kulturellen und historischen Erbe Europas und der Welt beigetragen hat. Es gibt in Italien insgesamt schätzungsweise 100.000 Denkmäler jeglicher Art (Museen, Schlösser, Gebäude, Statuen, Kirchen, Galerien, Villen, Brunnen, historische Häuser und archäologische Funde). Es ist weltweit das Land mit den meisten UNESCO-Welterbestätten.

Für viele ist Bella Italia das Traumland schlechthin; vor allem in Südtirol und der Toskana haben zahlreiche Deutsche eine zweite und gelegentlich auch erste Heimat gefunden.

Reiseland-Italien.de stellt das Land Italien vor, seine Regionen und Städte, die Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps, seine Küche und die Eigenarten der Menschen.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Italien und Urlaub in Italien können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google

Die Informationen auf dieser WebSite sind sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf eigener Erfahrung.
Eine Gewähr für die Richtigkeit kann der Verfasser aber natürlich trotzdem nicht übernehmen.
Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind

airport1x1.com schwaebische-alb.de entdecke-frankreich.de info-elba.de info-sardinien.de reiseland-spanien.de

Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben